Mittwoch, 7. Dezember 2022
Notruf Vorwahlfrei : 112

Alle Jahre wieder – Christbaumverkauf!

Am Samstag, den 17.12.2022 zwischen 10:00 und 16:00 Uhr, verkauft die Freiwillige Feuerwehr Thüngen Nordmann-Tannen aus dem Sinngrund.Der Verkaufsstand befindet sich im Thüngener Bauhof. Der Kaufpreis der Bäume richtet sich...
Read More

Nachtübung 2022 – Verunfallter PKW mit landwirtschaftlichem Fahrzeug

Zum Ende jeden Jahres findet bei der Feuerwehr Thüngen eine Nachtübungstatt, bei der es um das erlernte Wissen des gesamten Jahres geht. AlsÜbungsszenario wurde ein PKW-Unfall mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeugsimuliert,...
Read More

THL – Ausbildung – Absturz PKW im Steinbruch

Gestern früh bekamen wir die Möglichkeit an einer Übung zur Technischen Hilfeleistung zusammen mit den fünf anderen Feuerwehren (FF Weyersfeld, FF Aura, FF Bühler, FF Seifriedsburg, FF Neubessingen und die...
Read More

Brand eines PKWs am Planplatz

Gegen 16:56 Uhr wurde die Feuerwehr Thüngen zusammen mit der Feuerwehr Stetten zu einem PKW-Brand am Planplatz in Thüngen gerufen. Vor Ort befand sich ein PKW im Vollbrand. Mit schwerem...
Read More
Feuerwehr Thüngen

Satzung für e.V.

Unter „Verein“ steht ab sofort, die neue mögliche, Vereinssatzung zur Gründung des e.V. zum Download bereit. Diese wird durch eine Geschäfts- und Wahlordnung ergänzt.

In der Jahreshauptversammlung am 29.4.22 soll darüber abgestimmt und der Verein in einen e.V. umgewandelt werden.

Einsatz – THL 1 – Baum auf Straße

Zur Beseitigung eines umgestürzten Baums auf der B26 Thüngen in Richtung Binsfeld wurde die FF Thüngen am vergangenen Donnerstag gegen 16:28 Uhr gerufen. Vor Ort wurde ein größerer Ast aufgefunden, den vermutlich ein Autofahrer bereits von der Fahrbahn gezogen hatte. Ein Eingreifen war nicht mehr erforderlich.

Anwesende Kräfte

FF Thüngen

Einsatz – THL 1 VU mit PKW

Am 05. März gegen 15:30 Uhr kam es auf der B26 zwischen Stetten und Thüngen zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW. Die Feuerwehr Thüngen übernahm die Verkehrsregelung und sperrte die Bundesstraße einseitig ab. Nach ca. 2 Stunden, nachdem die Fahrbahn gereinigt wurde, konnte die Straße wieder freigegeben werden.

 

Anwesende Kräfte:

 

FF Thüngen

Polizei Karlstadt

2x RTW 1x NEF

Einsatz – THL 2 VU mehrere PKW

Am 24. Januar gegen 16:30 Uhr wurde die FF Thüngen zu einem Verkehrsunfall zweier PKW alarmiert, der sich auf der Staatsstraße 2437 in Richtung Retzbach ereignete. Die Straße musste teilweise vollständig gesperrt werden.  

 

Anwesende Kräfte:

 

FF Thüngen

Polizei Karlstadt

2x RTW

MTA-Basismodul FF Thüngen

MTA – Basismodul erfolgreich abgeschlossen.

Am 20. November haben Carmen Gerner, Julian Bentele und Christian Karger das MTA-Basismodul erfolgreich abgeschlossen. Die MTA-Ausbildung ist die neue Grundausbildung der Feuerwehr und dient als Voraussetzung für weitere Lehrgänge wie Atemschutzgeräteträger, Gruppenführer uvm.

Die Prüfungsabnahme erfolgte durch das Schiedsrichterteam KBM Benedikt Hettrich, Udo Pfeuffer und Lars Schmelz.

Die Freiwillige Feuerwehr Thüngen freut sich mit den Dreien und bedankt sich recht herzlich bei Ihnen!

Florian Thüngen 11/1

Neues MZF in Thüngen eingetroffen.

Heute konnten wir unser neues Mehrzweckfahrzeug (MZF) (Funkrufname: Florian Thüngen 11/1) bei der Firma Schäfer in Oberderdingen-Flehingen abholen.
Das neue Fahrzeug ersetzt unser altes MZF, auch Büssle genannt auf VW T4.
Das auf einem Mercedes-Benz Sprinter 316 aufgebaute Fahrzeug verfügt über zwei Blaulichtbalken vom Typ Hänsch DBS 4000, sowie Frontblitzer vom Typ Sputnik SL.
Die elektronischen Funktionen wie die, auf bei Nacht auf ein augenfreundliches Grün umschaltbare Innenbeleuchtung, Wechselrichter, die Sondersignalanlage, Umfeldbelechtung und Funktechnik wird über eine zentrale CAN-Bus Steuerung geschalten.
Als Funktechnik sind ein festverbautes Funkgerät MRT und mehrere tragbare Handsprechfunkgeräte HRT, wobei eines mittels einer mit der Fahrzeugantenne über eine Aktivladehalterung verbunden ist, vorhanden.
Um auch bei Nacht noch den Überblick zu haben ist auf dem Fahrzeug ein 2kVA Stromerzeuger von Endress mit einem Powermoon Beleuchtungsballon verlastet. Ebenfalls verfügt das Fahrzeug über eine erweiterte Führungsausstattung, die auch eine am Fahrzeug verbaute, beleuchtbare Halterung für das Whiteboard zur Lagedarstellung und ein Schnelleinsatzzelt enthält.
Ebenfalls ist auf dem Fahrzeug noch ein Notfallrucksack für die Erste-Hilfe, sowie Material zur Verkehrsabsicherung verlastet.
Das neue Fahrzeug wurde, wie schon unser Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 10 (HLF 10), mit der typischen Thüngener Silhouette beklebt.

Neu

Wichtige Rufnummern:

Strom / Wasser / Gas:
Energieversorgung Karlstadt
0800 4959697

 

Polizeiinspektion Karlstadt:
+49 9353 97410

Giftnotruf:
+49 89 19240

 

Bürgertelefon Landratsamt
Main-Spessart
+49 93 53 – 793 14 90