Einsatz – THL 1 VU mit PKW

Am 05. März gegen 15:30 Uhr kam es auf der B26 zwischen Stetten und Thüngen zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW. Die Feuerwehr Thüngen übernahm die Verkehrsregelung und sperrte die Bundesstraße einseitig ab. Nach ca. 2 Stunden, nachdem die Fahrbahn gereinigt wurde, konnte die Straße wieder freigegeben werden.

 

Anwesende Kräfte:

 

FF Thüngen

Polizei Karlstadt

2x RTW 1x NEF