Donnerstag, 2. Februar 2023
Notruf Vorwahlfrei : 112

Daniel Lippert neuer 1. Vorstandsvorsitzender – Vier Kameraden für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Am vergangen Freitag wurde Daniel Lippert als Nachfolger von Lars Schmelz zum 1. Vorstandsvorsitzenden der Freiwillige Feuerwehr Thüngen gewählt. Nachdem der Posten des 2. Vorstandsvorsitzenden anschließend unbesetzt war, wurde Daniel...
Read More

Für den Ernstfall vorbereitet – Schule im Notfall als „Leuchtturm“ und „Wärme-Insel“

Ein großflächiger, langanhaltender Stromausfall (Blackout) oder schwere Unwetter, sind eine große Belastung für die Bürger, aber auch für die Einsatzkräfte. Um bei solch einem möglichen Szenario gut vorbereitet zu sein,...
Read More

Alle Jahre wieder – Christbaumverkauf!

Am Samstag, den 17.12.2022 zwischen 10:00 und 16:00 Uhr, verkauft die Freiwillige Feuerwehr Thüngen Nordmann-Tannen aus dem Sinngrund.Der Verkaufsstand befindet sich im Thüngener Bauhof. Der Kaufpreis der Bäume richtet sich...
Read More

Nachtübung 2022 – Verunfallter PKW mit landwirtschaftlichem Fahrzeug

Zum Ende jeden Jahres findet bei der Feuerwehr Thüngen eine Nachtübungstatt, bei der es um das erlernte Wissen des gesamten Jahres geht. AlsÜbungsszenario wurde ein PKW-Unfall mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeugsimuliert,...
Read More

Daniel Lippert neuer 1. Vorstandsvorsitzender – Vier Kameraden für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Am vergangen Freitag wurde Daniel Lippert als Nachfolger von Lars Schmelz zum 1. Vorstandsvorsitzenden der Freiwillige Feuerwehr Thüngen gewählt. Nachdem der Posten des 2. Vorstandsvorsitzenden anschließend unbesetzt war, wurde Daniel Schneider für diese Aufgabe gewählt.

Für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft sowie 40 Jahre aktive Dienstzeit wurden Rainer Hildenbrand, Roland Schmitt, Hermann Raab und Norbert Raab geehrt. Ein herzliches Dankeschön gilt den Vier für die tägliche Einsatzbereitschaft und für die langjährige Gestaltung des Vereinslebens.

Der Höhepunkt der Jahresversammlung war die Ehrung von Rainer Hildenbrand zum Ehrenkommandant. Seit 40 Jahren ist er in der Wehr aktiv, war davon zwölf Jahre Erster Kommandant und 18 Jahre Zweiter Kommandant.

Für den Ernstfall vorbereitet – Schule im Notfall als „Leuchtturm“ und „Wärme-Insel“

Ein großflächiger, langanhaltender Stromausfall (Blackout) oder schwere Unwetter, sind eine große Belastung für die Bürger, aber auch für die Einsatzkräfte. Um bei solch einem möglichen Szenario gut vorbereitet zu sein, fanden in diesem Jahr Schulungen und Besprechungen innerhalb der Feuerwehr und auf Gemeindeebene statt. Am vergangenen Montag erarbeitete die Feuerwehr Thüngen ein Konzept, wie die Schule als sogenannten „Leuchtturm“ eingesetzt werden kann, was für Personal und Technik benötigt wird, um den Betrieb und eine Not-Versorgung der Bevölkerung aufrechtzuerhalten.

Da das Feuerwehrhaus nicht den notwendigen Platz aufweist, wurde die Schule mit ihrer großen Turnhalle als „Leuchtturm“ ausgewählt. Ein Notstromaggregat wird zukünftig die Stromversorgung innerhalb des Schulgebäudes sicherstellen, wo auch Bürger ihre Geräte wie Medizinische Geräte, Taschenlampen, etc. aufladen können aber auch die notwendigen Informationen mitgeteilt bekommen. Die neue Pellets-Heizung dient dabei als wertvolle Anschaffung, um das gesamte Gebäude als sogenannte „Wärme-Insel“ betreiben zu können.

Bei dieser Übung stellte sich allerdings auch heraus, dass  alleine von der Feuerwehr Thüngen solch ein „Leuchtturm“ nicht gestemmt werden kann. Daher bitten wir alle engagierten Bürgerinnen und Bürger sich bei der Feuerwehr Thüngen zu melden, um uns im Ernstfall tatkräftig zu unterstützen.

Alle Jahre wieder – Christbaumverkauf!

Am Samstag, den 17.12.2022 zwischen 10:00 und 16:00 Uhr, verkauft die Freiwillige Feuerwehr Thüngen Nordmann-Tannen aus dem Sinngrund.
Der Verkaufsstand befindet sich im Thüngener Bauhof.

Der Kaufpreis der Bäume richtet sich nach der jeweiligen Baumgröße.
Auf Wunsch bietet die Feuerwehr einen Lieferservice nach Hause an.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Die Freiwillige Feuerwehr Thüngen freut sich auf Ihr Kommen.

Nachtübung Feuerwehr Thüngen

Nachtübung 2022 – Verunfallter PKW mit landwirtschaftlichem Fahrzeug

Zum Ende jeden Jahres findet bei der Feuerwehr Thüngen eine Nachtübung
statt, bei der es um das erlernte Wissen des gesamten Jahres geht. Als
Übungsszenario wurde ein PKW-Unfall mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeug
simuliert, bei dem es bei einem der drei Verletzten zu einer
Pfählungsverletzung kam. Neben der Personenrettung stand auch die
Brandbekämpfung im Vordergrund. Die korrekte Priorisierung der Gefahren sowie eine plötzliche
Lageänderung wurden von den Gruppenführern an der Einsatzstelle abverlangt.

Themen in diesem Jahr waren das blendfreie Ausleuchten von Einsatzstellen,
das Sichern von abrutschenden Gegenständen, das Ausleuchten von
Hubschrauberlandestellen sowie die Einbindung des MZF als Führungsfahrzeug und
Ansprechpartner an der Einsatzstelle. All diese Aufgaben wurden in dieser Übung
integriert und von der Mannschaft erfolgreich abgeleistet.

THL – Ausbildung – Absturz PKW im Steinbruch

Gestern früh bekamen wir die Möglichkeit an einer Übung zur Technischen Hilfeleistung zusammen mit den fünf anderen Feuerwehren (FF Weyersfeld, FF Aura, FF Bühler, FF Seifriedsburg, FF Neubessingen und die Bundeswehrfeuerwehr) im Truppenübungsplatz Hammelburg teilzunehmen. Simuliert wurde der Absturz eines PKWs in einem Steinbruch. Unsere Aufgabe bestand darin zwei eingeklemmte Personen mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug zu befreien.

Vielen Dank an die Kreisbrandinspektion und die Bundeswehrfeuerwehr für die Organisation der Übung.

Brand PKW Thüngen

Brand eines PKWs am Planplatz

Gegen 16:56 Uhr wurde die Feuerwehr Thüngen zusammen mit der Feuerwehr Stetten zu einem PKW-Brand am Planplatz in Thüngen gerufen. Vor Ort befand sich ein PKW im Vollbrand. Mit schwerem Atemschutz konnte nach ca. einer halben Stunde das Fahrzeug gelöscht werden. Bei diesem Einsatz kamen keine Personen zu Schaden.

Anwesende Kräfte:

FF Thüngen

FF Stetten

KBI MSP 3

KMB MSP 3/1

Polizei

RTW

Abschleppunternehmen

  • Daniel Lippert neuer 1. Vorstandsvorsitzender – Vier Kameraden für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.
    Am vergangen Freitag wurde Daniel Lippert als Nachfolger von Lars Schmelz zum 1. Vorstandsvorsitzenden der Freiwillige Feuerwehr Thüngen gewählt. Nachdem der Posten des 2. Vorstandsvorsitzenden anschließend unbesetzt war, wurde Daniel Schneider für diese Aufgabe gewählt. Für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft sowie 40 Jahre aktive Dienstzeit wurden Rainer Hildenbrand, Roland Schmitt, Hermann Raab und Norbert Raab geehrt. […]
  • Für den Ernstfall vorbereitet – Schule im Notfall als „Leuchtturm“ und „Wärme-Insel“
    Ein großflächiger, langanhaltender Stromausfall (Blackout) oder schwere Unwetter, sind eine große Belastung für die Bürger, aber auch für die Einsatzkräfte. Um bei solch einem möglichen Szenario gut vorbereitet zu sein, fanden in diesem Jahr Schulungen und Besprechungen innerhalb der Feuerwehr und auf Gemeindeebene statt. Am vergangenen Montag erarbeitete die Feuerwehr Thüngen ein Konzept, wie die […]
  • Alle Jahre wieder – Christbaumverkauf!
    Am Samstag, den 17.12.2022 zwischen 10:00 und 16:00 Uhr, verkauft die Freiwillige Feuerwehr Thüngen Nordmann-Tannen aus dem Sinngrund.Der Verkaufsstand befindet sich im Thüngener Bauhof. Der Kaufpreis der Bäume richtet sich nach der jeweiligen Baumgröße.Auf Wunsch bietet die Feuerwehr einen Lieferservice nach Hause an.Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.Die Freiwillige Feuerwehr Thüngen freut sich auf […]
  • Nachtübung 2022 – Verunfallter PKW mit landwirtschaftlichem Fahrzeug
    Zum Ende jeden Jahres findet bei der Feuerwehr Thüngen eine Nachtübungstatt, bei der es um das erlernte Wissen des gesamten Jahres geht. AlsÜbungsszenario wurde ein PKW-Unfall mit einem landwirtschaftlichen Fahrzeugsimuliert, bei dem es bei einem der drei Verletzten zu einerPfählungsverletzung kam. Neben der Personenrettung stand auch dieBrandbekämpfung im Vordergrund. Die korrekte Priorisierung der Gefahren sowie […]
  • THL – Ausbildung – Absturz PKW im Steinbruch
    Gestern früh bekamen wir die Möglichkeit an einer Übung zur Technischen Hilfeleistung zusammen mit den fünf anderen Feuerwehren (FF Weyersfeld, FF Aura, FF Bühler, FF Seifriedsburg, FF Neubessingen und die Bundeswehrfeuerwehr) im Truppenübungsplatz Hammelburg teilzunehmen. Simuliert wurde der Absturz eines PKWs in einem Steinbruch. Unsere Aufgabe bestand darin zwei eingeklemmte Personen mittels hydraulischem Rettungsgerät aus […]

Wichtige Rufnummern:

Strom / Wasser / Gas:
Energieversorgung Karlstadt
0800 4959697

 

Polizeiinspektion Karlstadt:
+49 9353 97410

Giftnotruf:
+49 89 19240

 

Bürgertelefon Landratsamt
Main-Spessart
+49 93 53 – 793 14 90