Mittwoch, 1. Dezember 2021
Notruf Vorwahlfrei : 112

Neuer Boden für die Fahrzeughalle

Der ein oder andere, der in den vergangenen Tagen an unserem Gerätehaus
vorbeigelaufen ist, wird sich vielleicht die Frage gestellt haben, was für
Baumaßnahmen dort stattfinden bzw. ob die Thüngener Feuerwehr dann überhaupt
einsatzbereit ist?

Auf Grund der betagten Fahrzeughalle und der immer schwerer werdenden
Feuerwehrfahrzeuge, hat sich in den letzten sechs Jahren der Boden immer weiter
abgesenkt, weshalb eine neue Bodenplatte sowie neues Pflaster notwendig wurden.
Die Baumaßnahmen, die mit zwei Wochen veranschlagt waren, können
voraussichtlich bis Ende dieser Woche abgeschlossen werden. Danach folgen der
Einbau der Seitentüre, diverse Putz-, Maler- und Ausbesserungsarbeiten am Gerätehaus,
die in Eigenleistung erbracht werden.

Ist die Feuerwehr aktuell einsatzbereit? – Ja!

Die Fahrzeuge befinden sich in diesem Zeitraum im Bauhof, wo
sie ebenfalls durch Ladegeräte allzeit fahrbereit gehalten werden. 

Auch die Einsatzkleidung, die sich normalerweise auch in der Fahrzeughalle befinden, wurden von den aktiven
Wehrleuten mit nach Hause genommen. Bei einem möglichen Einsatz werden die Einsatzkräfte bis Anfang Dezember den Bauhof anfahren und von dort aus ausrücken.

 

 

Neu

Wichtige Rufnummern:

Strom / Wasser / Gas:
Energieversorgung Karlstadt
0800 4959697

 

Polizeiinspektion Karlstadt:
+49 9353 97410

Giftnotruf:
+49 89 19240

 

Bürgertelefon Landratsamt
Main-Spessart
+49 93 53 – 793 14 90