Mittwoch, 17. Juli 2019
Notruf Vorwahlfrei : 112

Jugend

Wir sprechen alle an, Jungen und Mädchen sie sind alle herzlich willkommen. In ganz Deutschland gibt es über 260.000 Mitglieder in fast 18.000 Jugendgruppen. Das ist der Beweis wie attraktiv die Jugendfeuerwehr ist.

 

Was ist die Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehren sind die Nachwuchsorganisation der Freiwilligen Feuerwehren. Neben der Ausbildung im feuerwehrtechnischen Bereich wie, z.B. bei den Übungsabenden oder bei 24-Stunden-Übungen, wird vor allem auch allgemeine Jugendarbeit betrieben, wie z.B. gemeinsame Ausflüge oder Grillabende.

 

Wer kann Mitglied werden?

Mitglied in der Jugendfeuerwehr kann jeder werden, der mindestens 12 Jahre alt ist.

Wie funktioniert die Jugendfeuerwehr?

Für Jugendfeuerwehrler zwischen 12 und 14 wird zunächst der Themenbereich Feuerwehr theoretisch als auch praktisch nähergebracht. Unter anderem nehmen sie an allen Freizeitveranstaltungen wie Zeltlager, Jugendtage und div. Spielen teil. Ab 14 Jahren beginnt dann eine verstärkte praktische Ausbildung. Dann lernen sie alles, was Feuerwehrleute für ihr Handwerk brauchen, zudem wird der Erhalt mehrerer Abzeichen wie, z.B. der Jugendflamme angestrebt. Ab 16 Jahren werden verstärkt Tätigkeiten mit den Erwachsenen geplant, um den Übergang in die ausrückende Mannschaft zu erleichtern. Auch wird jetzt schon mit den ersten Ausbildungen auf Landkreisebene wie z.B. der Modulare Truppausbildung, begonnen. Mit 18 ist man dann voll integriert.

 

Was bietet die Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr ist eine Organisation für technikbegeisterte Jungen und Mädchen, die das Feuerwehrhandwerk erlernen möchten. Als sinnvolle Freizeitbeschäftigung bereitet sie junge Menschen darauf vor, bei Bränden und sonstigen Unglücksfällen rasch und fachgerecht Hilfe leisten zu können. Ebenso wird gelernt auch für andere Menschen die in Not geraten sind da zu sein. Außerdem wird durch gemeinsame Unternehmungen wie Zeltlager und Ausflüge das Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt.

Wie werde ich Mitglied?

Ansprechpartner für junge Menschen, die sich für die Feuerwehr interessieren, ist die Feuerwehr vor Ort. Setze Dich einfach mit dem Kommandanten oder Jugendwart in Verbindung.

Wichtige Rufnummern:

Strom / Gas:
Energieversorgung Karlstadt 0800 4959697

Wasser:
VGem Zellingen +49 9364 80720

 

Polizeiinspektion Karlstadt:
+49 9353 97410

 

Giftnotruf:
+49 89 19240