Mit dem Üben wieder durchgestartet.

Feuerwehr Thüngen

Nach langer Pause hat die FF Thüngen mit den Üben wieder begonnen und neben den Fachspezifischen Ausbildungen wie Atemschutzübung oder Maschinistenausbildung, wurden auch die Monatsübungen wieder durchgeführt. Thema der Monatsübung im Mai und Juni war die Technische Hilfeleistung (THL), bei der das Retten von Personen aus verunfallten PKWs geübt wurden.

Während die Atemschutzgeräteträger sich bei der Atemschutzübung mit dem Hohlstrahlrohrtraining fortgebildet haben,  durften die Maschinisten eine grundlegende Einweisung in die Technik des HLFs genießen, die durch einen Meister von der MAN Niederlassung Würzburg abgehalten wurde.

Auch die Jugendübungen werden wieder wie gewohnt durchgeführt. Die Kinderfeuerwehr startet am 12. Juli. Weitere Infos unter der Rubrik Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schlagwörter: Übungen