Jugendliche legen Wissenstest ab

Am Dienstag den 22.10.2019 nahmen drei Jugendliche der Jugendfeuerwehr Thüngen am Wissenstest in Retzstadt teil. Das diesjährige Thema lautete „Verhalten bei Notfällen“.  Im theoretischen Teil waren je nach Stufe, verschiedene Fragen zu beantworten, im praktischen  Teil galt es einen Notruf abzusetzen, die stabile Seitenlage und die Schocklage korrekt durchzuführen.

Die Stufe II (Silber) erreichten Bastian und Tim Hluchany, die Endstufe IV (Urkunde) legte Pius Meyer mit Erfolg ab.

Veranstaltungen

Archiv

Schlagwörter

Kategorie