Dienstag, 28. September 2021
Notruf Vorwahlfrei : 112

Archiv für Juni, 2021

EINSATZ – Bereitschaft nach Stromausfall

Am 28.06.2021 kam es auf Grund eines Unwetters zu einem Stromausfall im mittleren Werntal. Nachdem der Stromausfall 15 Minuten andauerte, stellte die Feuerwehr Thüngen eine Bereitschaft am Bangerts. Da die Alarmierung über Sirene sowie jegliche IP-Telefonie nicht mehr funktionierte, war das HLF am Bangerts als Ansprechpartner für Notfälle bereit. Auch das Kontrollieren der Gemeindewerke sowie sämtliche Straßenzüge gehörte dazu, um bei Unregelmäßigkeiten einschreiten zu können. Gegen 01:30 Uhr konnte die Bereitschaft wieder aufgelöst werden.

 

Im Einsatz anwesende Kräfte:

 

Florian Thüngen 42/1 (HLF)

Florian Thüngen 11/1 (MZF)

Feuerwehr Thüngen

Mit dem Üben wieder durchgestartet.

Nach langer Pause hat die FF Thüngen mit den Üben wieder begonnen und neben den Fachspezifischen Ausbildungen wie Atemschutzübung oder Maschinistenausbildung, wurden auch die Monatsübungen wieder durchgeführt. Thema der Monatsübung im Mai und Juni war die Technische Hilfeleistung (THL), bei der das Retten von Personen aus verunfallten PKWs geübt wurden.

Während die Atemschutzgeräteträger sich bei der Atemschutzübung mit dem Hohlstrahlrohrtraining fortgebildet haben,  durften die Maschinisten eine grundlegende Einweisung in die Technik des HLFs genießen, die durch einen Meister von der MAN Niederlassung Würzburg abgehalten wurde.

Auch die Jugendübungen werden wieder wie gewohnt durchgeführt. Die Kinderfeuerwehr startet am 12. Juli. Weitere Infos unter der Rubrik Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu

Wichtige Rufnummern:

Strom / Wasser / Gas:
Energieversorgung Karlstadt
0800 4959697

 

Polizeiinspektion Karlstadt:
+49 9353 97410

Giftnotruf:
+49 89 19240

 

Bürgertelefon Landratsamt
Main-Spessart
+49 93 53 – 793 14 90