Donnerstag, 9. April 2020
Notruf Vorwahlfrei : 112

Archiv für März, 2020

COVID-19 – Aussetzung aller Vereinsaktivitäten bis 19.04.2020

Der 1. Vorstand und die Kommandanten der FF Thüngen haben auf Grund des neuartigen Coronavirus (SARS CoV 2) und der Empfehlung des Krisenstabs des Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (vom 10.03.2020) alle Vereinstätigkeiten bis zum 19.04.2020 abgesagt.

Da die Freiwillige Feuerwehr zur Kritischen Infrastruktur zählt, finden vorerst keine Übungen der aktiven Wehr, der Jugendfeuerwehr und der Kinderfeuerwehr, sowie allgemeine Treffen im Feuerwehrhaus und Vereinsbesuche mehr statt.

Nach dem Stichtag erfolgt eine Neubewertung der Situation.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus gilt ein besonderes Augenmerk der Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehr sowie anderer Einsatzorganisationen im Katastrophenschutz.

Bürgertelefon des Landratsamt Main Spessart unter 0 93 53 – 793 14 90 

Das Bürgertelefon des Landratsamt Main-Spessart hat ein Bürgertelefon eingerichtet, das häufig gestellte Fragen zum Thema Coronavirus beantwortet. Das Bürgertelefon ist unter der Telefonnummer. 0 93 53 – 793 14 90 von 8.00 bis 16.00 Uhr (Montag – Freitag) zu erreichen, an Samstagen und Sonntagen von 10.00 bis 16.00 Uhr.

EINSATZ – Baum auf Fahrbahn – St2437 Thüngen – Retzbach

Am Donnerstag (27.02.2020) gegen 19:38 Uhr wurde die FF Thüngen zu einer Technischen Hilfeleistung auf der Staatsstraße 2437 in Richtung Retzbach alarmiert. Durch den starken Schneefall und der langen Trockenheit knickten die Bäume und Baumkronen reihenweise um, so dass die Straße für ca. 1 Stunde gesperrt werden musste. Der Verkehr musste für die Zeit des Einsatzes in Retzbach am Kreisverkehr sowie in Thüngen am Schwarzen Adler über die B26 und B27 umgeleitet werden.

Neu

Wichtige Rufnummern:

Strom / Wasser / Gas:
Energieversorgung Karlstadt 0800 4959697

 

Polizeiinspektion Karlstadt:
+49 9353 97410

 

Giftnotruf:
+49 89 19240