Mittwoch, 25. November 2020
Notruf Vorwahlfrei : 112
Wissenstest Feuerwehr Thüngen

Wissenstest erfolgreich abgelegt

Am 27.10.2020 legten drei Feuerwehranwärter der Jugendfeuerwehr Thüngen den Wissenstest erfolgreich ab.

Das diesjährige Thema lautete: Umgang mit Schläuchen, Armaturen und Leinen.

Wegen Corona fand dieses Jahr nur der theoretische Teil statt, welchen die drei mit Bravour absolvierten. Alle drei legten die Stufe 3 (Gold) ab.

Die Teilnehmer waren: Bastian Hluchany, Tim Hluchany und Emma Lippert.

Monatsübung – Personensuche im Unterholz

Am vergangenen Sonntag und Montag fand die Monatsübung für den September statt. Dabei wurde als Übungsszenario ein verunfallter Mountainbiker in einem Waldstück zwischen Thüngen und Heßlar angenommen.

Es wurde die Personensuche im Wald und die Navigation über GPS-Koordinaten, sowie die Rettung des Mountainbikers, der eine angenommen Pfählungsverletzung am Arm hatte, geübt.

 

 

EHRUNG – 60-jährige Treue zur Feuerwehr Thüngen

Zur Jahreshauptversammlung der Thüngener Feuerwehr trafen sich die Mitglieder am Freitag, den 31. Januar.

Kommandant Fabian Bentele berichtete über die Aktivitäten des abgelaufenen Jahres und gab einen Ausblick auf 2020. Als größte Investition ist die Anschaffung eines neuen MZF (Mehrzweckfahrzeug) geplant. Die Feuerwehr rückte im abgelaufenen Jahr zu 17 Einsätzen, davon 6 Brandeinsätzen aus. Die Zahl der Aktiven ist aktuell leicht rückläufig. Umso erfreulicher ist es, das im letzten Jahr ein Kinderfeuerwehrgruppe neu gebildet werden konnte, um den Nachwuchs für den freiwilligen Dienst zu begeistern.

Dirk Steiger wurde für 25-jährigen Dienst von Vorstand Martin Jopp geehrt. Ebenso erhielten Erich Schwarz und Egon Jopp Urkunden und ein Weinpräsent für 60-jährige Vereinstreue.

KBI Georg Rumpel berichtet über die digitale Vernetzung der Ortsfeuerwehren und die erforderliche überörtliche Koordination im Einsatzfall.

Bgm. Lorenz Strifsky informierte nach seinen Grußworten, dass die nötigen Baumaßnahmen an der Fahrzeughalle im laufenden Jahr bewilligt und durchgeführt werden.

Im Bild von links:
Stellv. Kdt. Lars Schmelz, Erich Schwarz, 1. Kdt. Fabian Bentele, Dirk Steiger, 1. Vorsitzender Martin Jopp, Egon Jopp

HELFEN IST TRUMPF!

Unter dem Motto „Helfen ist Trumpf“ stellt der Landesfeuerwehrverband Bayern die diesjährige Imagekampagne der bayerischen Feuerwehren und ihre Arbeit in den Mittelpunkt, die über das normale Feuerwehr-Handwerk „Retten, Löschen, Bergen, Schützen“ hinaus geht.

Corona-Warn-App – Unterstützung im Kampf gegen Corona

Die Corona-Warn-App hilft festzustellen, wer in Kontakt mit einer infizierten Person geraten ist und ob daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können Infektionsketten schneller unterbrochen werden. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich.

Information, Medienpaket & Links: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app

TERMINE – Übungstermine 2020

Hallo,

der Übungsplan für 2020 ist Online und kann hier geladen werden.
Außerdem sind die Termine im Kalender eingetragen.

Alle Termine können jetzt auch in Outlook und Google importiert werden.

 

 

 

Neu

Wichtige Rufnummern:

Strom / Wasser / Gas:
Energieversorgung Karlstadt
0800 4959697

 

Polizeiinspektion Karlstadt:
+49 9353 97410

Giftnotruf:
+49 89 19240

 

Bürgertelefon Landratsamt
Main-Spessart
+49 93 53 – 793 14 90