Mittwoch, 18. Mai 2022
Notruf Vorwahlfrei : 112
FFW Thüngen

Einsatz – THL – Personensuche

Gegen 2:41 Uhr wurde die FF Thüngen am 29.04.2022 telefonisch zu einer Personensuche alarmiert.

Der Einsatz konnte gegen 07:42 Uhr beendet werden.

 

Anwesende Kräfte:

FF Thüngen (MZF und HLF)

FF Steinmark

Florian Arnstein 11/1 (MZF)

Florian Main-Spessart 3

Florian Main-Spessart 3/1

Florian Main-Spessart 3/2

Kater Main-Spessart 12/1 (ELW1)

Kater Main-Spessart 12/2 (ELW UG-San EL)

Kater Main-Spessart 13/1 (ELW2)

Rettungshunde MSP

ASB Drohne

BRK WÜ2

Polizei

 

Einsatz – THL 1 – Baum auf Straße

Zur Beseitigung eines umgestürzten Baums auf der B26 Thüngen in Richtung Binsfeld wurde die FF Thüngen am vergangenen Donnerstag gegen 16:28 Uhr gerufen. Vor Ort wurde ein größerer Ast aufgefunden, den vermutlich ein Autofahrer bereits von der Fahrbahn gezogen hatte. Ein Eingreifen war nicht mehr erforderlich.

Anwesende Kräfte

FF Thüngen

Einsatz – THL 1 VU mit PKW

Am 05. März gegen 15:30 Uhr kam es auf der B26 zwischen Stetten und Thüngen zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW. Die Feuerwehr Thüngen übernahm die Verkehrsregelung und sperrte die Bundesstraße einseitig ab. Nach ca. 2 Stunden, nachdem die Fahrbahn gereinigt wurde, konnte die Straße wieder freigegeben werden.

 

Anwesende Kräfte:

 

FF Thüngen

Polizei Karlstadt

2x RTW 1x NEF

Einsatz – THL 2 VU mehrere PKW

Am 24. Januar gegen 16:30 Uhr wurde die FF Thüngen zu einem Verkehrsunfall zweier PKW alarmiert, der sich auf der Staatsstraße 2437 in Richtung Retzbach ereignete. Die Straße musste teilweise vollständig gesperrt werden.  

 

Anwesende Kräfte:

 

FF Thüngen

Polizei Karlstadt

2x RTW

Einsatz – THL – VU mit PKW

Am 09. November gegen 12:35 Uhr kam es zu einem Unfall mit einem PKW im Ortsbereich von Thüngen. Die Feuerwehr Thüngen übernahm die Verkehrsabsicherung der Unfallstelle und verständigte den örtlichen Stromversorger, da ein Verteilerkasten bei dem Verkehrsunfall beschädigt wurde.

Eingesetzte Kräfte:

FF Thüngen

Polizei Karlstadt

Die Energie

Einsatz – THL – Person eingeklemmt

Am 18. Oktober um 10:29 Uhr wurde die FF Thüngen zusammen mit der FF Arnstein zu einer Technischen Hilfeleistung nach Arnstein gerufen. Ein Eingreifen war jedoch nicht mehr erforderlich. Die Einsatzfahrt konnte bei Halsheim abgebrochen werden.

Eingesetzte Kräfte:

FF Thüngen

FF Arnstein

Florian Main-Spessart 3/1

Florian Main-Spessart 4

Florian Main-Spessart 5

Neu

Wichtige Rufnummern:

Strom / Wasser / Gas:
Energieversorgung Karlstadt
0800 4959697

 

Polizeiinspektion Karlstadt:
+49 9353 97410

Giftnotruf:
+49 89 19240

 

Bürgertelefon Landratsamt
Main-Spessart
+49 93 53 – 793 14 90